Einladung

am 11. August, 20 Uhr, Schönfließer Straße 21, 10439 Berlin

Literarischer Salon mit
Christian Neef: Der Trompeter von St. Petersburg - Glanz und Untergang der Deutschen an der Newa, München 2019
und
Ekkehard Maaß: Ausgehverbot - Die Erinnerungen meiner baltischen Tanten und ihre Fluchtwege durch die Ostseeländer


Es gibt wie immer Brot, Käse und Wein. Weil der Saal schön voll sein soll, aber nicht zu voll, wird um verlässliche Anmeldungen gebeten per Mail an: d-k-g@gmx.net



Zurückliegende Veranstaltungen im Salon

am 5. Juli, 20 Uhr
Literarischer Salon mit Wolf Biermann

am 16. Juni, 20 Uhr
Literarischer Salon mit Ines Geipel: Umkämpfte Zone - mein Bruder, der Osten und der Hass

am 4. Mai 2019, 20 Uhr:
Lesung mit Jürgen Hultenreich und Vorstellung seines Buches: Hölderlin. Das halbe Leben. Eine poetische Biographie - Edition A. B. Fischer, Berlin 2018;
Moderation Salli Sallmann

am 2. März 2019, 20 Uhr
Zurab Rtvelishvili - Diktatur der Poesie, KLAK Verlag Berlin 2018, Performance und Gespräch
Kristiane Lichtenfels (Übersetzerin) - Dschabua Amiredschibi: Tata Tutaschria


24. Februar 2018, Rede auf der Eröffnung der Ausstellung von Matthias Leupold in der Photo Edition Berlin:
https://youtu.be/4-c5I2EJu6w (Link in den Browser kopieren)


Hinweis auf Neuerscheinungen:

Andreas Petersen, Die Moskauer - Wie das Stalintrauma die DDR prägte, Frankfurt 2019

Christian Neef, Der Trompeter von St. Petersburg - Glanz und Untergang der Deutschen an der Newa, München 2019

Ines Geipel, Umkämpfte Zone, Stuttgart 2019

Wolf Biermann, Barabra; Liebesnovellen und andere Raubtiergeschichten, Berlin 2019


Uschi Brüning, So wie ich, Autobiografie, Berlin 2019

Christian Neef, Der Trompeter von Sankt Petersburg, München 2019

Nino Haratischwili, Die Katze und der General, Frankfurt 2018

Lewan Berdzinischwili, Heiliges Dunkel - Die letzten Tage des Gulag, Halle 2018

Aka Morchiladze, Santa Esperanza, Halle 2018

Adolf Endler, Kleiner Kaukasischer Divan - Von Georgienn erzählen, Göttingen 2018

Navid Kermani, Entlang den Gräben, Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan, München 2018

Peter Böthig (Hrsg), sprachzeiten, Der Salon von Ekke Maaß, Lukas Verlag 2017

Jan Zychlinskis, Jenseits der Grenzen, Erkundungen bei den Flüchtlingen im Südkaukasus  (Fotobuch)
Vorwort von E. Maaß: Flucht und Vertreibung im Kaukasus im Spannungsfeld von Imperium, Nationalstaat und Minderheiten, mitteldeutscher verlag, Halle/Saale, 2016


Programmangebot:

Die guten finsteren Zeiten
Lieder von Goethe, Heine, Brecht, Biermann und Bulat Okudshawa

Gesang/Gitarre/Harmonium
Für Gruppen bis zu 40 Personen auch im legendären Salon in der Schönfließer Straße 21

- Flyer -